3-Tagessternritt

Streckenlänge 1. Tag: ca. 27 km
Streckenlänge 2. Tag: ca. 27 km
Streckenlänge 3. Tag: ca. 20 km

 

 

3 Tagessternritt von Undeloh aus in den Naturpark Lüneburger Heide

 

Bei diesem Ritt ist die Besonderheit, dass Sie 2 Übernachtungen in Undeloh mit Frühstück haben werden. Da wir zentral im Naturpark Lüneburger Heide liegen können wir täglich von dort starten und benötigen keinen Gepäcktransport und sparen auch die Kosten für die Unterbringung der Pferde.

 

1. Tag - Ritt der Landschaften

Wir reiten in Richtung Norden und genießen den Wald mit seiner ganzen Herrlichkeit. Gerade im Herbst wenn sich das Laub verfärbt und die Sonne scheint ist es dort traumhaft schön. Nach einigen Kilometern erreichen wir "Auf dem Töps". Das ist eine 106 m hoch gelegene Heidefläche von wo man den Weitblick bis Hamburg genießen kann. Die Heide ist zwar verblüht, aber ihre jetzige rostrote Farbe ist auch sehr schön anzusehen.

 

Nach kurzer Genießerpause halten wir uns westlich in Richtung Weseler Heide. Auch dort haben wir einen wunderbaren Blick über die Heidelandschaft. Wir reiten am Heiderand entlang und haben eine tolle Strecke vor uns. Bergauf und bergab geht es vom Rand er Heide direkt in den Wald. Eine Etappe mit einem sehr großem "Spaßfaktor". Wir verlassen den Hauptreitweg und überqueren die Straße von Undeloh nach Wesel in Richtung Hingstberg. Dort haben wir wieder einen herrlichen Blick auf die Weseler Heide bevor wir dann Richtung Meiningen und Thonhof im Wald verschwinden. Ein kurzes Stück weiter halten wir uns Richtung Wesel um dort ein drittes Mal einen Blick auf die Weseler Heide erhaschen zu können. Weil das bergauf und bergab im Wald so viel Spaß gemacht hat dürfen wir es noch einmal genießen. "Oben" angekommen reiten wir auf breiten Waldwegen einen weiteren Bogen in östlicher Richtung um dann wieder in Undeloh anzukommen.

 

2. Tag - Ritt der Stille und der Weite

Am 2. Tag wollen wir Richtung Wilsede und Wilseder Berg. Es geht durch Undeloh hindurch um dann in südwestlicher Richtung die Hauptstrecke zu verlassen. Nach kurzer Zeit halten wir uns südlich um dann an der Heide entlang Wilsede zu erreichen. Nach einer kurzen Rast geht es weiter zum Wilseder Berg. Dieser ist mit 169,2 m die größte Erhebung in der nordwestdeutschen Tiefebene. Von hier kann man bei klarer Sicht bis nach Hamburg und Lüneburg schauen.

 

Wir verlassen nun die Heideflächen und reiten durch den Einemer Sand, über Einem nach Ehrhorn. Weiter geht es durch den Wald nach Heinbuch. Durch Heimbucher Sand und Meninger Holz führt uns der Weg weiter Richtung Hingsberg. Wir überqueren die Straße um im Bogen wieder von nördlicher Richtung nach Undeloh zu gelangen. Eine Einkehr mit Kaffee und Kuchen ist möglich.

 

3. Tag - Heidetraumritt

Heute reiten wir erst in nördlicher Richtung um dann Richtung Osten abzuschwenken. Schöne Waldwege laden auch zu einer etwas schnelleren Gangart ein. Wir überqueren die Straße und kommen auf eine Strecke mit tollem Töltboden. Nun halten wir uns östlich um nach ein paar Kilometern zum Hof Sudermühlen zu gelangen. Dort machen wir eine Rast und nehmen ein Erfrischungsgetränk zu uns.

 

Nun reiten wir durch den Wald hindurch um zu unserer Mittagsrast. Weiter geht es durch die traumhafte Heidelandschaft, vorbei an Dülmener Pferden und "Wilseder Roten" zurück nach Undeloh.

  

Für alle drei Tage erhalten die Reiter ein Lunchpaket mit Getränken für unterwegs. Die Tagesreitzeiten werden mehrere Stunden betragen und die Teilnehmer sollten schon über Reiterfahrung und eine gewisse Sattelfestigkeit verfügen. Es besteht eine Helmpflicht. 

 

Die Teilnahme ist auch nur mit eigenen Pferden möglich.

 

Preis: 330 € inkl Leihpferd, Lunchpaketen + Getränke für 3 Tage und Rittführung

           exkl. Übernachtung

 

Preis: 180 € für Reiter mit eigenem Pferd inkl. Lunchpakete + Getränke für 3 Tage

           und Rittführung exkl. Übernachtung, Box

 

 

Die Preise für Übernachtung im Doppelzimmer liegen bei ca. 40 €. Pferdebox bei 15 €  pro Nacht. Es stehen auch Ferienwohnungen zur Verfügung. Bei der Zimmerbuchung bin ich gerne behilflich bzw die Buchung kann gerne von mir übernommen werden. Die Bezahlung der Unterkünfte bitte vor Ort direkt bei den Vermietern.

 

 

              

 

 

 

   
powered by phpComasy